Starten des Programmes, Anmeldemaske, Hauptmenue

Wenn in evidenz mehrere Benutzer angelegt sind, oder die Installation mit mit einem SQL-Server arbeitet, dann erscheint nach dem Start über das evidenz-Symbol auf dem Desktop zunächst eine Anmeldemaske:

  • Benutzer
    Hier muss ein in evidenz angelegter Benutzername angegeben werden. Je nach Benutzer stehen unterschiedliche Funktionen und Programmteile zur Verfügung. Siehe auch: 251, Benutzerverwaltung
  • Kennwort
    Bei der Access-Version von evidenz kann für jeden Benutzer ein Kennwort angelegt werden. In der SQL-Server-Version ist ein Kennwort nicht erforderlich , da die Authentifizierung unabhängig vom evidenz-Benutzer über die Windows-Anmeldung direkt am SQL-Server erfolgt. Hierbei wird festgelegt, welche Daten im Programm gesehen/bearbeitet werden können.
  • Verbindung
    Hier wird der Pfad zur Datenbasis bzw. die verwendete ODBC-Verbindung angezeigt. Über den Button [mdb] bzw. [ODBC] kann das Programm mit der Datenbasis verbunden werden.
  • Verbindung zur Datenbank erneuern
    Verwenden Sie diese Funktion nach Störungen!

Nach Durchlaufen der Startprozedur gelangt der Anwender immer zuerst in das Hauptmenue:

Je nach Lizenz enthält dieses mehr oder weniger Buttons. Das Programmfenster hat oben eine Symbolleiste und unten eine Menueleiste, die maskenabhängig bestückt sind.

Bitte geben Sie uns ein Feedback zu diesem Artikel

2 + 4 = ?